Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Constructa Geschirrspüler – Tradition und Moderne vereint

Constructa GeschirrspülerDas Unternehmen Constructa startete seinen Werdegang bereits in den 1950ger Jahren. Damals baute Peter Pfenningsberg den ersten, mit Bullauge versehenen, Waschvollautomat. Das Unternehmen entwickelte sich daraufhin zu einem der erfolgreichsten Marktführer, deren Produkte zum Standard der deutschen Haushaltseinrichtung zählen. Heute gehört die Firma, mit seinem Sitz in München, der Bosch Familie an und vertreibt seine Produkte unter der Marke Constructa-Neff Vertriebs-GmbH, eine der Tochtergesellschaften von BSH Hausgeräte. Unter den Produktrepertoir sind auch Constructa Geschirrspüler zu finden. Im Folgenden werden Sie über verschiedene Typen, verschiedene Serien/Modelle und dem Einbau Geschirrspüler, sowie über den Constructa Geschirrspüler Test informiert.

Constructa Geschirrspüler Test 2018

Ergebnis 1 - 1 von 1

sortieren nach:

Raster Liste

Die Unternehmensgeschichte

Constructa Geschirrspüler1951 brauchte Peter Pfenningsberg die erste Waschmaschine mit einem Glas-Bullauge auf dem Markt. Damals musste sie aufgrund der großen Unwucht beim Schleudergang mit vier Steinschrauben am Boden verankert werden. Im Laufe der nächsten paar Jahre entwickelte sich Constructa zum führenden Unternehmen für Haushaltsgeräte. Gerade Waschmaschinen gehörten zu den beliebten Produkten. Dieser Erfolg hielt allerdings nicht lange an. Kurze Zeit später wurde die Firma von den Konkurrenzunternehmen

überholt, was 1961 zum Verkauf des Constructa Unternehmens an die Siemens Werke führte. Seitdem gilt Constructa nur noch als Markenname seiner Produkte, die von der Constructa-Neff Vertriebs-GmbH, der Tochtergesellschaft von BSH Haushaltsgeräte, verkauft werden.

Constructa Haushaltsgeräte

Trotz der geschichtlichen Schwierigkeiten gilt Constructa als eine erfolgreiche Marke in der Haushaltsbranche. Zahlreiche Einbau Geräte tragen diesen Markennamen. Ob teilintegriert oder vollintegriert lassen sich Constructa Geräte, wie beispielsweise eine Constructa Spülmaschine perfekt in die Küche einbauen und passen sich hervorragend an die Bedürfnisse des Kunden an. Qualität, zu einem guten Preis, zahlt sich dabei stetig aus. Die Geräte gehören preislich in den unteren Mittelbereich und lassen sich aufgrund dessen verhältnismäßig günstig kaufen.

Die Produktpalette teilt sich in verschiedene Typen auf:

  • Kochen und Backen: Backöfen, Kompaktbacköfen, Herde, Kochfelder, Dunstabzugshauben, Mikrowellen
  • Kühlen und Gefrieren: Kühlschränke, Gefrierschränke, Kühl- und Gefrierkombinationen
  • Geschirrspülen: 60 cm Geschirrspüler, 45 cm Geschirrspüler
Firma Constructa-Neff Vertriebs-GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1951
Produkte Geschirrspüler, Herde, Kühlschränke uvm.

Die Constructa Geschirrspüler

Seit den 90ger Jahren werden unter dem Namen sämtliche Einbaugeräte, ob für das Kochen, für das Waschen oder zum Spülen, vertrieben. Somit entwickelte sich Constructa zu einer beliebten Marke unter den Einbaugeräten, die aus dem modernen Haushalt nicht mehr wegzudenken sind. Ob voll integrierbar oder teilintegrierbar, der Einbau Geschirrspüler passt sich der Küche an. Das realisieren verschiedene Serien/Modelle. Zudem punkten die Haushaltsgeräte durch die verschiedensten Funktionen und Größen, sowie mit einer vergleichsweisen positiven Bewertung im Constructa Geschirrspüler Test .

Zur Unterscheidung der einzelnen Serien geben die Modellnummern Aufschluss. „CG“ steht für Constructa Geschirrspüler, „CP“ für die Modelle in kleinerer Ausführung, also eine Constructa Spülmaschine mit einer Breite von 45 cm. Die danach folgende Ziffer gibt Aufschluss über die Gerätegeneration. Momentan steht die Nummer 4 für die aktuellste Produktserie. Nach einigen weiteren Zahlen und Buchstabenkombinationen geben die Buchstaben U,J und V Hinweise auf den Geschirrspüler Einbau.

Damit lassen sich die Geschirrspüler in drei Bereiche aufteilen:

  • U steht für Unterbaumodelle
  • J steht für teilintegrierte Geräte
  • V steht für Modelle, die voll integrierbar sind

Die Constructa Spülmaschine: Funktionen und Extras

Die verschiedenen Modelle weisen logischerweise kleine Unterschiede der Programme und Funktionen auf. Dennoch sind sie vom Aufbau und der Ausstattung relativ gleichgestellt. In Sachen Energieeffizienz ordnen sie sich dem Mittelfeld an. Die ausreichenden Werte werden allemal erreicht. Somit sind die Geschirrspülmaschinen im A++ Sektor wiederzufinden. Der Wasserverbrauch pro Waschgang liegt im Schnitt bei 9,5 bis 12 Liter. Eine Verkleidung aus Edelstahl sorgt für einen gewissen optisch edlen Effekt.

Folgende Funktionen werden ebenfalls geboten:

  • Aqua Sensor – Messung der Sauberkeit des Wassers in der Maschine
  • Aqua Stop
  • Beladungssensoren
  • VarioSpeed – verkürzt die Spülzeit
  • Zeiteinstellung programmierbar
  • VarioFlex Besteckkorb
  • Vario Korb
  • Vario Besteckschublade
  • Dosier-Assistent – zur besseren Auflösung der Spül-Tabs
  • raffinierte Glasschutztechnik
  • HygienePlus – antibakterielle Geschirrreinigung

Constructa Geschirrspüler Test – Was sagen die Testberichte?

Diese Frage sollte sich jeder Interessent einer Geschirrspülmaschine fragen. Schließlich sollte keiner aus dem Bauch heraus eine Maschine kaufen. Um ein zufriedenes Ergebnis und eine zuverlässige Waschmaschine zu bekommen, muss sich der Kunde auch nicht immer an den Geschirrspüler Testsieger orientieren. Es ist wichtig, sich im Vorfeld bewusst zu sein, welche Funktionen und Merkmale einem wichtig sind. Steht ein Modell in der engeren Auswahl ist es ratsam Testberichte und Erfahrungen von Kunden zu berücksichtigen, die wichtige Tipps und Hinweise liefern können.

Die Constructa Geräte, ob vollintegriert oder nicht liegen bei Stiftung Warentest im guten Bereich und schaffen es teilweise ebenfalls auf eine Note um die 2,0 bis 2,2. Leider gibt es keine Modelle, die Energieeffizienter arbeiten als A++. Allerdings sind Modelle in solcher Klasse keinesfalls schlecht und sparen ebenfalls sehr viel ein.

Tipp! Die Technik der Geräte trägt nach wie vor die Constructa Handschrift, allerdings sind die Produkte von Bosch und Siemens mittlerweile baugleich. Constructa richtet sich preislich, im Vergleich zu den Luxusmodellen seiner Mitstreiter, eher an den Kunden mit kleinem Budget. Seine Produkte liegen meist unter der 400 Euro Marke. Ein guter Preisvergleich ist immer angebracht.

Technisch ist Constructa eher im mittelmäßigen Bereich. Das bedeutet beispielsweise eine geringere Reinigungskraft. Um gute Ergebnisse und eine gute Sauberkeit zu gewährleisten, sollte eher leicht verschmutztes Geschirr den Weg in die Spülmaschine finden. Ebenfalls ist die Schallisolierung vergleichsweise schwächer. Die Geräte sind also etwas lauter.

Vor- und Nachteile eines Constructa Geschirrspülers

  • als autarke oder integrierbare Lösung erhältlich
  • geringer Wasserverbrauch
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Lautstärke

Der Constructa Service

Der Constructa Service ist rund um die Uhr für seine Kunden da. Stehen Sie vor einem Fehler oder ist doch eine größere Reparatur fällig, wenden Sie sich an den Kundendienst. Innerhalb von 48 Stunden hilft Ihnen einer der 700 Techniker bei der Lösung des Problems. Zur Kontaktierung des Service Dienstes wenden Sie sich an die Website von Constructa und machen Sie online einen Termin aus. Die Garantie liegt bei den Einbau Geräten in der Regel bei 2 Jahren. Danach kann die Garantieverlängerung in Anspruch genommen werden. Diese besagt, dass nach Ablauf der Herstellergarantie für weitere 3 Jahre eine kostenlose Reparatur in Anspruch genommen werden kann. Ebenfalls können Sie online im Shop nach Zubehör schauen und bestellen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,06 von 5)
Loading...

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. No Name Geschirrspüler – die Geschirrspüler von unbekannten Herstellern
  2. So verringern Sie die Geräusche, die vom Geschirrspüler ausgehen
  3. Wasserschaden durch Geschirrspüler – wer zahlt?
  4. Was tun, wenn der Geschirrspüler verstopft ist?
  5. Tabs vs. Pulver – was ist besser?
  6. Der Geschirrspüler lässt sich nicht mehr öffnen – was tun?
  7. Was tun, wenn der Geschirrspüler leckt?
  8. Klarstein Geschirrspüler – hochwertige Berliner Designs für Ihre Küche
  9. Unterbau Geschirrspüler – die Alltagshelfer in ihrer Vielfalt
  10. Vollintegrierbare Geschirrspüler – passend für Ihre Küche
  11. Geschirrspüler A++ – energieeffiziente Geräte für Ihren Haushalt
  12. Geschirrspüler 45 cm – kleine Raumwunder für sauberes Geschirr
  13. Teilintegrierte Geschirrspüler – edel und unverzichtbar
  14. Geschirrspüler 55 cm – Gute Geräte von Siemens, Bosch & Co.
  15. Geschirrspüler 60 cm – viel Platz für viel schmutziges Geschirr