Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kompakt Geschirrspüler – auch für Single-Haushalte und kleine Küchen

Kompakt GeschirrspülerWenn Ihre Küche für einen vollwertigen Geschirrspüler keinen Platz bietet, dann entscheiden Sie sich vielleicht für einen Kompakt Geschirrspüler. Mit seiner schmalen Breite von nur 40 oder 45 Zentimetern passt eine solche Geschirrspülmaschine wahrscheinlich wesentlich besser in Ihre Küche. Bei einer Kompakt Spülmaschine müssen Sie meist dennoch nicht auf jede Menge Komfort und unterschiedliche Spülprogramme verzichten. Damit Ihnen Ihre neue Spülmaschine im Miniformat am Ende gute Dienste leistet, bieten wir Ihnen die nachfolgende Kaufberatung kostenlos und unverbindlich an. Wir geben Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg, damit Sie sich einen Geschirrspüler im Kleinforma zulegen können, der Sie am Ende wirklich zufriedenstellt.

Kompakt Geschirrspüler Test 2018

Ergebnisse 1 - 15 von 15

sortieren nach:

Raster Liste

Welche Kompakt Geschirrspüler Arten gibt es?

Kompakt GeschirrspülerWenn es für Ihre neue Wohnung ein Kompakt Geschirrspüler sein darf, können Sie sich entweder für eine vollwertige Kompakt Spülmaschine oder aber für einen Tischgeschirrspüler entscheiden. Dies hängt nicht nur von den Platzverhältnissen in Ihrer Küche, sondern auch von Ihrem Nutzungsverhalten sowie Ihren persönlichen Präferenzen ab. Schließlich ist eine reguläre Kompakt Spülmaschine mit einem Standardgeschirrspüler zu vergleichen, der meist eine Breite von 50, 55 oder sogar 60 und mehr Zentimetern hat. Auch bei Ihrem Geschirrspüler kompakt werden Sie verschiedene Programme und Geschirrkörbe auf zwei Etagen vorfinden. Wenn Sie sich eine kompakte Spülmaschine zulegen, können Sie sich zudem für die folgenden Modelle entscheiden:

  • Spülmaschine freistehend
  • Einbau/ Unterbau Geschirrspüler
  • Geschirrspüler integrierbar/ vollintegrierbar
  • Geschirrspüler teilintegrierbar

Ob Sie Ihren Geschirrspüler im Kleinformat in Ihre Küchenzeile integrieren oder daneben aufstellen wollen, bleibt allein Ihnen überlassen. Ebenso können Sie sich auch für einen Geschirrspüler kompakt entscheiden, den Sie auf einen Tisch stellen können. Diese Geschirrspüler sind so klein und schmal, dass sie somit auch auf Ihrer Arbeitsplatte in der Küche Platz finden. Zudem müssen Sie einen Tischgeschirrspüler nicht an einen separaten Wasseranschluss anschließen, sondern können diesen auch einfach über den Wasserhahn betreiben.

Bei einer Tischspülmaschine ist es allerdings so, dass diese meist nicht schmaler und kleiner ist als eine kompakte Spülmaschine, die zwar nur 40 oder 45 cm breit ist, dafür aber die Höhe eines regulären Geschirrspülers hat. Bei einer Tischspülmaschine gibt es meist nur einen Geschirrkorb, so dass Sie Ihr Geschirr auch nur auf einer Etage reinigen können. Für sehr kleine Haushalte kann solch eine Geschirrspülmaschine dennoch ideal sein. Vielleicht möchten Sie ihren neuen kompakten Geschirrspüler auch nur zu Feiertagen oder anderen Anlässen, zu denen Sie viele Personen bei sich bewirten, nutzen.

Dann bietet ein Tischgeschirrspüler den großen Vorteil, dass er bei Bedarf auch im Keller, auf dem Dachboden oder im Küchenschrank verschwinden kann. Sie allein müssen überlegen, welche Art von Geschirrspüler am besten zu Ihnen passt. Denn selbst wenn Sie eine kompakte Spülmaschine suchen, die möglichst schmal ist, warten mehrere Auswahlmöglichkeiten auf Sie. Ein Mini Tischgeschirrspüler ist vor allem in folgenden Situationen eine sehr gute Wahl:

  • wenn Sie Ihren Geschirrspüler wahrscheinlich nur selten nutzen werden
  • wenn Ihre Küche keinen Platz für einen Unterbau Geschirrspüler bietet
  • wenn es keinen Anschluss für einen regulären Geschirrspüler gibt
  • wenn Sie Ihren Geschirrspüler auch beim Camping und ähnlichen Aktivitäten nutzen wollen

Tipps für den Geschirrspülerkauf

Kriterium Hinweise
Energieeffizienz Wenn Sie nach einem Geschirrspüler suchen, der möglichst klein ist, dann werden Sie vor allem auf die Abmessungen des Geräts achten. Dabei gibt es noch viele weitere Faktoren, die ebenso wichtig sind. Schließlich sollte Ihr kompakter Geschirrspüler möglichst sparsam und umweltfreundlich sein. Wie sparsam Ihr Gerät ist, können Sie durch einen Blick auf das Energielabel erkennen. Bevor Sie einen Mini Geschirrspüler günstig kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass das Gerät nicht zu viele Strom und Wasser verbraucht. Unsere Erfahrungen zeigen, dass ein kleines Gerät natürlich eh weniger Strom verbraucht als ein vollwertiger Geschirrspüler. Allerdings sollten Sie dennoch darauf achten, dass der Verbrauch in einer gesunden Relation zu der erbrachten Reinigungs- und Trockenleistung steht.
Optik Ob Sie nun einen Geschirrspüler mit einer Front aus Edelstahl oder Kunststoff bevorzugen, ist nicht nur eine reine Frage des Geschmacks. Auch der Pflegeaufwand ist je nach Material und Farbe des Geschirrspülers unterschiedlich. Während Geschirrspüler mit einer Kunststofffront meistens einfach mit einem feuchten Lappen gereinigt werden können, bedarf es bei Edelstahl Geschirrspülern doch etwas mehr Feingefühl bei der Reinigung. Um die edle Oberfläche nicht zu beschädigen sollten Sie nur spezielle Reiniger sowie einen leicht angefeuchteten Lappen nutzen und mit einem Microfaser-Tuch nachtrocknen.
Programme Viel wichtiger sind hingegen die Zusatzfeatures, die wohlmöglich vorhanden sind, sowie die Programme, die Ihnen Ihr neuer Geschirrspüler hoffentlich bieten kann. Bedenken Sie dabei, dass die kleineren Geräte häufig weniger Programme zu bieten haben als große Geschirrspüler. Folgende Programme sind jedoch auch bei einem kleinen Gerät wünschenswert:

  • Kurzprogramm
  • Eco-Programm
  • Intensivprogramm für besonders dreckiges Geschirr

Überprüfen Sie auch den Geräuschpegel, der von Ihrem neuen Mini Geschirrspüler ausgeht. Je leiser das Gerät ist, desto besser. Denn dann können Sie Ihren Geschirrspüler auch problemlos nachts betreiben, um so Stromkosten zu sparen. Viele Anbieter bieten Ihnen schließlich günstige Nachstromtarife an. Folgende Features sind beim Kauf eines Geschirrspülers ebenso ein Plus. Anhand dieser Liste können Sie also selbst überlegen, welche Kriterien Ihr neuer Mini Geschirrspüler auf jeden Fall erfüllen muss:

  • ein Automatikprogramm/ eine automatische Beladungserkennung
  • ein Dosierassistent
  • eine niedrige Geräuschemission von unter 40 dB
  • kein Besteckkorb, sondern eine Schublade für die Reinigung des Bestecks
  • eine gute Verarbeitungsqualität
  • leicht zu bedienen zum Beispiel über ein Display oder Drehknöpfe
  • eine Restzeitanzeige
  • eine sehr gute Trockenwirkungsleistung

Tipp: Wenn Sie einen Mini Geschirrspüler gebraucht günstig kaufen wollen, sollten Sie unbedingt auf die Energieeffizienz achten. Die Erfahrungsberichte aus der Praxis zeigen, dass alte Geschirrspüler häufig viel zu ineffizient sind. Die Anschaffung des Geräts mag zwar günstig sein, aber dann kommen häufig viel zu hohe Stromkosten auf Sie zu. Im Vergleich lohnt sich der Kauf eines gebrauchten Geschirrspülers kompakt daher häufig leider nicht.

Vor- und Nachteile eines Kompakt Geschirrspülers

  • Vor allem Singles und Haushalte mit wenigen Personen überlegen oft, ob es überhaupt Sinn macht, einen Geschirrspüler zu erwerben. Doch die praktischen Haushaltshelfer spülen im Normalfall viel hygienischer als wir und verbrauchen zudem auch noch weniger Wasser.
  • Darüber hinaus benötigen Sie weniger Reinigungsmittel und sind dadurch im Unterhalt günstiger.
  • Die meisten Kompakt Geschirrspüler stehen ihren großen Brüdern dennoch in nichts nach: Weder bei einer guten Energieeffizienzklasse noch beim Programmumfang müssen Sie auf etwas verzichten.
  • Je nach Modell können trotz der geringeren Breite sechs bis neun Maßgedecke je Spülgang gereinigt werden – was meist völlig ausreichend für einen kleinen Haushalt oder Single ist.
  • Da der Geschirrspüler schneller gefüllt ist und so nicht unnötig genutzt wird, müssen Sie weniger Geschirr erwerben und sparen so noch Platz in der Küche.
  • Inzwischen gibt es nicht mehr nur Kompakt Geschirrspüler, die fest in Ihre Küchenzeile integriert werden, sondern auch freistehende Modelle.
  • Haushalte mit vielen Personen oder leidenschaftliche Köche sollten sich allerdings für einen größeren Geschirrspüler entscheiden, um nicht nur mehr Maßgedecke, sondern auch größeren Kochgeschirr spülen zu können.

Welche Marke ist der Testsieger?

Im Testbericht haben wir natürlich Bewertungen für die verschiedensten Marken abgegeben. Dabei hat nicht nur der Preisvergleich eine Rolle gespielt, sondern die Qualität der Mini Geschirrspüler wurde ebenfalls bewertet. Alles in allem sind es die folgenden Marken, die uns positiv aufgefallen sind:

Wenn Sie sich für einen Mini Geschirrspüler interessieren, dann raten wir Ihnen, sich die verschiedenen Geschirrspülmaschinen dieser Hersteller einmal genauer anzusehen. Machen Sie am besten den Vergleich hinsichtlich der Features, die Ihnen diese Geräte zu bieten haben, bevor Sie dann auch den Preis vergleichen. Außerdem ist es sinnvoll, auf die Garantiezeit zu achten und zu überprüfen, inwiefern Ersatzteile für Ihren Geschirrspüler bei Bedarf beim Hersteller zu bekommen sind. Denn auch dieser Faktor kann mit Sicherheit dazu beitragen, dass Sie möglichst lange etwas von Ihrem Mini Geschirrspüler haben werden. 

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. No Name Geschirrspüler – die Geschirrspüler von unbekannten Herstellern
  2. So verringern Sie die Geräusche, die vom Geschirrspüler ausgehen
  3. Wasserschaden durch Geschirrspüler – wer zahlt?
  4. Was tun, wenn der Geschirrspüler verstopft ist?
  5. Tabs vs. Pulver – was ist besser?
  6. Der Geschirrspüler lässt sich nicht mehr öffnen – was tun?
  7. Was tun, wenn der Geschirrspüler leckt?
  8. Klarstein Geschirrspüler – hochwertige Berliner Designs für Ihre Küche
  9. Unterbau Geschirrspüler – die Alltagshelfer in ihrer Vielfalt
  10. Vollintegrierbare Geschirrspüler – passend für Ihre Küche
  11. Geschirrspüler A++ – energieeffiziente Geräte für Ihren Haushalt
  12. Geschirrspüler 45 cm – kleine Raumwunder für sauberes Geschirr
  13. Teilintegrierte Geschirrspüler – edel und unverzichtbar
  14. Geschirrspüler 55 cm – Gute Geräte von Siemens, Bosch & Co.
  15. Geschirrspüler 60 cm – viel Platz für viel schmutziges Geschirr