Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Teilintegrierte Geschirrspüler – edel und unverzichtbar

Teilintegrierte GeschirrspülerDie Spülmaschine! Eine Erfindung, die über 70 Prozent der deutschen Haushalte revolutioniert hat. Nicht nur Zeit und feuchte Hände werden gespart. Diese Geräte wurden in den letzten Jahren zu regelrechten Energiewundern entwickelt. Wer in eine Spülmaschine investiert, wird schnell die vielen Vorteile bemerken. In der Auswahl kann der Kunde unter unterschiedlichen Modellen eine Maschine, die sich am besten zu den Gegebenheiten im Haushalt anpasst, heraussuchen. Für nahezu jedes Bedürfnis und jede Küche, ob klein oder groß, lässt sich ein entsprechendes Standgerät finden. Sehr beliebt sind beispielsweise teilintegrierte Geschirrspüler. Allerdings sollten bei der Auswahl einige Faktoren berücksichtigt werden. Diese betrifft führende Marken, verschiedene Subtypen, sowie die jeweilige Ausstattung. In erster Linie muss sich das Gerät allerdings Ihrer Küche und Ihren Umständen anpassen.

Teilintegrierter Geschirrspüler Test 2018

Ergebnisse 1 - 9 von 9

sortieren nach:

Warum das Interesse an Geschirrspülern steigt

Teilintegrierte GeschirrspülerDie Vorteile, die eine Integration einer Spülmaschine in den Haushalt mit sich bringt, sprechen für sich. Aufgrund der hohen Energieeffizienz der Geräte können bis zu 30 Prozent an Energiekosten eingespart werden. Zudem beträgt der Wasserverbrauch, im Vergleich zur normalen Handwäsche, weniger Wasservolumen. Die Werte sind enorm. Zusätzlich spielt der Zeitfaktor eine große Rolle. Während das alltägliche Spülen, ohne Maschine, viel Zeit in Anspruch nimmt, säubert die Spülmaschine automatisch Ihr Geschirr. Ihre freie Zeit können Sie somit für wichtigere Dinge einsetzten. Für jeden Haushalt gibt es das passende Modell. Es handelt sich also längst nicht mehr nur um ein bloßes Luxusgut.

Die Qual der Wahl

Möbelhäuser, wie Ikea, Firmen, Unternehmen und die verschiedensten Anbieter stellen viele Ideen und eine große Angebotspalette von Geschirrspülern zur Auswahl. Möchten Sie für Ihren Haushalt solch ein Gerät günstig kaufen, sollten Sie im Vorfeld überlegen, welcher Typ von Spülmaschine für Ihren Haushalt und für Ihre Vorstellungen am besten geeignet ist.

Die Geräte werden in verschiedene Subtypen gegliedert:

Teilintegriert oder vollintegriert – Was heißt das?

Diese Frage ist berechtigt und sehr wichtig, wenn es um die Auswahl des Wunschgerätes geht. Der Unterschied trifft auf das Bedienfeld der Spülmaschine zu, welches unterschiedlich integrierbar sein kann.

Bauart Hinweise
vollintegrierbar Vollintegrierte Standgeräte verfügen über ein nahezu unsichtbares Bedienfeld. Dieses ist an der Oberkante der Front angebracht. Wird das Gerät unter die Arbeitsplatte platziert, ist demnach nur die Front sichtbar und die Maschine ist optisch perfekt an die Küche angeglichen. Der Nachteil besteht nur darin, dass während des Waschvorganges keine separate Bedienung stattfinden oder die Restzeit abgelesen werden kann.
teilintegriert Ist der Geschirrspüler teilintegriert, ergibt sich das Problem nicht. Das Bedienfeld ist am oberen Rand sichtbar und zu jeder Zeit für den Nutzer zugänglich. Ob Sie die Sicht darauf stört oder nicht, bleibt in Ihrem ermessen. Optisch gibt es viele Möglichkeiten, dass sich diese Art der Spülmaschine elegant in Ihre Küche integriert. Da die meisten Modelle ohne Front geliefert werden, also dekorfähig sind, können Sie die Front beliebig Ihren anderen Küchenschränken anpassen oder greifen auf angebotene Fronten in Edelstahloptik, in Braun, Schwarz oder Weiß zurück. Ist die Spülmaschine teilintegrierbar muss es Sie nicht daran hindern, das Beste aus Ihrer Küche herauszuholen. Zudem gibt es für sehr große Küchen im gastronomen Bereich auch Geräte, die XXL teilintegriert sind.
unterbaufähig Eine dritte Alternative sind Unterbau-Geschirrspüler, die ohne Deckklappe geliefert werden. Sofern Ihre Arbeitsplatte auf einer Standard-Höhe angebracht ist, können Sie die Spülmaschine problemlos darunter schieben. Der große Vorteil daran ist, dass die Arbeitsplatte weder bearbeitet werden muss, noch der Aufwand des Einbaus sehr groß ist. Doch dafür fällt ein unterbaufähiger Geschirrspüler deutlich mehr auf, als ein voll- oder teilintegriertes Modell.

Teilintegrierbarer Geschirrspüler Test Testsieger und Bewertungen

Für eine fundierte Entscheidung müssen Sie sich bestenfalls in sämtlichen Gebieten absichern. Dazu verhelfen Ihnen Erfahrungsberichte von Kunden und der Testbericht aus dem teilintegriert Test . Es werden jeweils unterschiedliche Bereiche unter die Lupe genommen, in denen die Maschinen gute bis sehr gute Werte hervorbringen müssen, um wirklich ein gewünschtes Ergebnis, zum Beispiel in Sachen Energieverbrauch, für den Haushalt bieten zu können.

Als teilintegrierbarer Geschirrspüler Test wurde demnach auf folgende Aspekte besonders geachtet:

  • Energieeffizienz
  • Füllkapazität
  • Wasserverbrauch
  • Programmauswahl
  • Isolierung des Schalls

Tipp! Teilintegrierte Geschirrspüler stehen den anderen Modellen in den jeweiligen Qualitäten in Nichts nach. Der einzige Unterschied ist die erwähnte Frontdarstellung. Ob es sich nun um eine teilweise integrierbare Spülmaschine handelt oder um eine vollintegrierbare, im Test waren die Qualitätsmerkmale wichtig. Die Optik sagt nichts darüber aus.

Die teilintegriert A+++ Modelle der unterschiedlich betrachteten Marken, stellen sich meist als Testsieger heraus und verfügen über ECO- und Sparprogramme. Mit dieser Klasse lassen sich bis zu 30 Prozent an Energie sparen. Ein durchschnittlich teilintegrierbarer Geschirrspüler liegt meist bei der Klasse A++. Die A+++ Geräte sind oft teurer, rentieren sich allerdings bei häufigem Gebrauch über einen langen Zeitraum. Wer eher außer Haus isst oder nur wenig Geschirr verbraucht, kann auf die, in der Anschaffung, günstigeren Modelle, der A+ Klasse, zurückgreifen. Außerdem ist ein geringer Wasserverbrauch wichtig. Das kann durch bestimmte Programmeinstellungen geregelt werden. Abhängig ist dies auch oft von dem Verschmutzungsgrad des Geschirrs und dessen Menge. Die Schallisolierung spielt ebenfalls eine gewisse Rolle. Gute teilintegrierte Geschirrspüler bewegen sich in einem Bereich unter 45 dB.

Markenqualität

Soll Ihrer Spülmaschine teilintegrierbar sein, stehen Ihnen viele renommierte Marken zu Seite, die mit der Qualität ihrer Produkte schon seit Jahrzehnten begeistern.

Führende Marken im Bereich „Geschirrspüler teilintegriert“ sind beispielsweise:

  • Miele
  • Siemens
  • Bosch
  • Bomann

Nicht nur die Qualität beeindruckt die Kunden. Ein teilintegrierbarer Geschirrspüler wird von den meisten Marken außerdem mit vielen unterschiedlichen Extras ausgestattet, die die Inbetriebnahme und die nachfolgende Wäsche um einiges vereinfachen und jede Art von Geschirr säubern lassen. Wie Erfahrungen es beschreiben, möchten Nutzer diese Extras nicht missen.

Wichtige Infos rund um die Spülmaschine – Ausstattung/Merkmale

Eine teilweise integrierbare Spülmaschine gibt es in vielen unterschiedlichen Größen. Somit kann für nahezu jede Küche ein passendes Modell gefunden werden. Die Größenbereiche umfassen folgende Maße:

  • teilintegriert 60 cm breit
  • teilintegriert 45 cm breit
  • Höhe: 82 bis 88 cm
  • Höhe: 87 bis 93 cm

Sind in der Auswahl die Geschirrspüler teilintegriert, fassen Modelle, die freistehend 60 cm breit sind, rund 8-14 Maßgedecke. Dieses ist ideal für einen normal großen Haushalt von 4 Personen oder einem kleinen Haushalt, der oft Besuch empfängt. Geräte, die freistehend 45 cm breit sind, fassen um die 8-10 Gedecke. Für Großfamilien empfehlen sich Maschinen, die integrierbar sind und um die 15 Maßgedecke fassen.

Weitere Ausstattung/Merkmale:

  • Inneneinsätze sind verstellbar
  • Besteckkörbe oder Schublade integriert
  • AquaStop, Glasprogramm oder Automatikprogramm

Ihre Spülmaschine können Sie Problemlos auch an den Abfluss Ihrer Spüle anschließen, falls die nötigen Sanitäreinrichtungen fehlen sollten.

Führen Sie einen entsprechenden Preisvergleich durch und finden Sie das Gerät, welches seinen Preis rechtfertigt. Durch gleichzeitige Beachtung des teilintegriert Test , können Sie ihr Wunschmodell schnell und günstig kaufen.

Vor- und Nachteile eines teilintegrierten Geschirrspülers

  • hohe Zeitersparnis
  • geringer Wasserverbrauch
  • geringer Stromverbrauch
  • große Auswahl an Programmen
  • leicht ins Küchenbild integrierbar
  • leicht erreichbares und nutzbares Bedienfeld
  • Energiesparklasse A+++ recht teuer
  • Bedienfeld mag optisch störend sein
  • Spülmaschinenfront muss extra geordert werden

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen